Suche
Suche Menü

TSV 1860 WEISSENBURG – FC WENDELSTEIN 1:1

LEISTUNGSGERECHTES UNENTSCHIEDEN

Im Spitzenspiel Weißenburg gegen Wendelstein trennten sich die Gegner mit einem 1:1-Remis. Die Partie startete mit hohem Tempo, doch am Strafraum war auf beiden Seiten Endstation. Die erste gefährliche Chance hatte Wendelstein nach einem abgefälschten Schuss von Scholz. Es folgte der Führungstreffer für die Gastgeber durch einen unhaltbaren Distanzschuss von Wnendt. Nach einer weiten Flanke traf Ochsenkiel mit seinem Kopfball nur die Latte. Mit der knappen Führung der Heimelf ging es in einem hochklassigen Spiel in die Kabine. Nach dem Wechsel hatten die Gäste gleich zwei gute Torchancen, doch Fürst und Loos vergaben. Ochsenkiel ließ auf der anderen Seite eine Großchance liegen. Nach einem herrlichen Alleingang schob dann Scholz gefühlvoll zum Ausgleich ein. Fürst hatte Pech mit einem Lattentreffer. Die Gäste waren am Ende näher am Siegtreffer, doch es blieb beim leistungsgerechten Unentschieden.