Suche
Suche Menü

SG Pilsach/Litzlohe – FC Wendelstein II 0:4

Zweite Mannschaft baut die Tabellenführung weiter aus

Für die SG Pilsach/Litzlohe gab es in der Partie gegen den FC Wendelstein II, an deren Ende eine 0:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Der FC Wendelstein II wurde somit seiner Favoritenrolle zu 100 % gerecht. Vor 65 Zuschauern schoss Tobias Thalmann den ersten Treffer des Spiels. Zur Pause hatte der Spitzenreiter nur eine hauchdünne Führung inne. Es dauerte bis zur 69. Minute, bis Mathias Vetter auf 0:2 für die Gäste erhöhte. Für ruhige Verhältnisse sorgte Steilers, als er den dritten Treffer seines Teams an diesem Tag erzielte. Hammel gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den Gast aus Wendelstein. Somit kehrte die Reserve aus Wendelstein mit drei Punkten und einer enormen Führung auf den zweitplatzierten TSV Ochenbruck nach Hause zurück.