Suche
Suche Menü

SV Raitersaich – FC Wendelstein 4:2

Beide Mannschaften spielten in der Anfangsphase aus einer sicheren Abwehr heraus und riskierten wenig. Den ersten Warnschuss feuerte Müller ab, doch FCW-Torhüter Baumann war auf dem Posten. Im Gegenzug legte Behdjeti quer auf Fürst und der hatte wenig Mühe einzuschieben. Nur kurz darauf fiel der Ausgleich für die Heimelf, als Schütz frei vor dem Tor die Nerven behielt. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Schepl präzise präzise für Bauer auf und der netzte eiskalt ein. Einen schnellen Konter nutzte Müller zum erneuten Ausgleich. Beide Teams erarbeiteten sich weiterhin Torchancen, ein Treffer sollte vorerst aber nicht gelingen. Doch dann schob Kusnyarik nach einem Schuss von Müller den Abpraller ein. Maier hatte die Vorentscheidung auf den Fuß, Baumann klärte aber. Die Entscheidung erzielte kurz vor dem Schlusspfiff Zimmermann nach schöner Vorlage von Spielertrainer Kusnyarik.