Suche
Suche Menü

FC Wendelstein – ESV Ansbach Eyb 2:1

Die Anfangsphase verlief ohne große Höhepunkte. Den ersten Warnschuss feuerte Carlos Schepl ab, doch ESV-Torhüter Sebastian Andreka hielt sicher. Nach schöner Ballannahme schoss Philip Weingärtner, aber auch FCW-Keeper Niclas Baumann war auf dem Posten. Nach gut einer halben Stunde legte Jonas Hammel mustergültig auf Christopher Bauer auf und der netzte frei vor dem Tor ein. Mit der knappen Führung ging es auch in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel folgte gleich der zweite Treffer für Wendelstein, als Jonas Andert vor dem Tor nach schöner Vorlage von Dennis Schwalb die Nerven behielt. Nach schöner Vorarbeit von Anton Schröferl netzte Weingärtner aus kurzer Distanz zum Anschlusstreffer ein. Einen schönen Distanzschuss von Andre Folz entschärfte FCW-Torhüter Baumann. Kurz vor dem Schlusspfiff beinahe der Ausgleich für die Gäste, doch Alexander Armbrüster scheiterte am Pfosten.