Suche
Suche Menü

FC Wendelstein – TSV Katzwang 6:2

Der FC Wendelstein zeigte sich wieder in Torlaune und beendete die Saison zuhause ungeschlagen mit einem 6:2-Sieg gegen den TSV Katzwang. Die Gäste zeigten sich zu Beginn der Partie und eigentlich die gesamte erste Spielhälfte sehr engagiert und konnten dem Meister durchaus Paroli bieten. Das 1:0 fiel dann auch für die Gäste durch Martins nach Pass in die Schnittstelle. Die Speer-Truppe ließ sich aber nicht lange bitten und Torjäger Bauer legte im Gäste Strafraum quer auf Doffin, der zum 1:1-Ausgleich einlochte. So ging es in die Pause. Die Heimelf kam aus der Kabine und übernahm das Ruder. Die Tore fielen dann im Minutentakt. Zuerst erhöhte Kuttruff auf 2:1, Bittner schob dann zum 3:1 ein. Die Gäste kamen zwar nochmals mit den 2:3-Anschlusstreffer ran, aber Fürst, Sekulic und Bauer machten mit ihren Treffern den Sack zu und die Hoffnungen der Gäste zunichte. Nordbayern Amateure